Schon gesehen?

Griechenlands Milliarden abkommen mit Russland!

Der neue Ministerpräsident Griechenlands Alexis Tsipras war die letzten Tage fast ausschließlich in Russland unterwegs, weil er wegen der Gespräche mit Vladimir Putin über den 5 Milliarden Euro Deal verhandeln musste.

Es soll eine Pipeline errichtet werden, die Gas von Russland über Türkei und Griechenland nach Europa transportieren. Griechenland kriegt das Geld schon im voraus, das ist ein Risiko für Russland.

Viele Experten fragen sich mittlerweile ob es nur ein versuch von Russland ist mehr Einfluss in der EU zu bekommen und somit druck auf die EU auszuüben.

Vladimir Putin genießt jetzt durch diesen Deal ein hohes ansehen in Griechenland.

Auch Alexis Tsipras wird nun in seinem Land als Held gesehen, das Land hat sehr großes vertrauen in ihren neuen Außenminister.

Auch Wolfgang Schäuble gratulierte Griechenland zum abkommen und warnte gleichzeitig vor den Verschuldungen die noch folgen werden.

Barack Obama der Präsident von der USA meint,dass es dauerhaft keine Lösung für Griechenland ist. Griechenland muss Steuern eintreiben und das Sparprogramm der EU durchführen sonst wird Griechenland langfristig nicht mehr tragbar für die EU sein und sich immer weiter verschulden.


Was Geht?

Eventkalender

Interessant:

Aktuelle Artikel

Archiv

Die Namenlose - Eventkalender

Ferien? Veransaltungen?Eventkalender!

Die Namenlose 2015 ©

Oberschule Lesum