Schon gesehen?

Schweres Nachbeben erneut in Nepal

Nepal ist erneut von einem schweren Beben getroffen worden, mehrere Menschen kamen dabei ums Leben. 17 Tote sind bislang in Nepal geborgen worden. Es sind mehr als 600 Menschen verletzt worden. In der Hauptstadt Kathmandu gab es ein Erdbeben mit einer Stärke von 7,4, das nur 10 Kilometer unter der Erdoberfläche lag.

Die Ursache des katastrophalen Nepal-Erdbebens ist ein Frontal-Crash:Seit mehr als 40 Millionen Jahren rammt sich die indische in die eurasische Kontinentalplatte und faltet dabei das höchste Gebirge der Welt auf, den Himalaja. Aber die Spannungen, die sich dabei aufbauen sind gewaltig: Sie lösen immer wieder starke Erdbeben mit Stärken von mehr als 7 aus.

#Katastrophe #erdbeben

Was Geht?

Eventkalender

Interessant:

Aktuelle Artikel

Archiv

Die Namenlose - Eventkalender

Ferien? Veransaltungen?Eventkalender!

Die Namenlose 2015 ©

Oberschule Lesum